Volltextsuche:

Mit dem 50. Beethoventreff am 22. April feierten die

BÜRGER FÜR BEETHOVEN ein besonderes Jubiläum: Die Talkrunde mit insgesamt über 100 Künstlern und Vertretern der Bonner Kulturszene findet seit 2010 statt. Gäste zum Jubiläum waren der Mitbegründer des Vereins und Vorsitzende des Kuratoriums Fritz Dreesen sowie die Bonner Konzertpianistin Susanne Kessel. Sie spielte als besonderes Jubiläumsgeschenk eine Uraufführung aus ihrem Projekt „250 piano pieces for Beethoven“.
Mit dem 50. Beethoventreff am 22. April feierten die

Bei der Uraufführung handelte es sich um die "Micro-Sonatina" des Briten Anthony Whittaker. Damit wollte Susanne Kessel die Gelegenheit nutzen, auch eine Uraufführung im Stiefel zu spielen, der ja neben dem Beethoven-Haus ein besonderer Ort ist - nicht nur historisch. 

Die 60 begeisterte Gäste spendeten enthusiastischen Beifall und forderten Susanne Kessel zu mehrfachen Zugaben auf. Sie spielte daraufhin neben "Für Elise" von Beethoven noch weitere Stücke aus ihren "250 piano pieces for Beethoven": 

  • Bujor Hoinic (RO/TR)
    "Frühlingsgedanken" 
  • Alexander Tonikjan (AM)
    "Gefühlspalette" 
  • Jan Mannee (NL)
    "Für..." 
  • Mike Garson (US)
    "Pathetique Variations" 

 

 

Susanne Kessel beim 50. Beethoventreff am 22. April 2018
RSS

Ansprechpartner Beethoven-Ring

Walter Scheurle

Telefon: 0228 - 36 62 74 (Anrufbeantworter)

Fax: 0228 - 184 76 37
E-Mail: info@buergerfuerbeethoven.de

 

 

 

Termine Beethoven-Ring

Fr 12.0719:00 Uhr Konzert zur Verleihung des Beethoven-Ring an Kit Armstrong Beethoven-Haus, Bonngasse 24-26 (Eintritt 25 Euro)
Fr 29.11 - So 01.12 Ein Wochenende mit Beethoven-Ring-Trägern Kammermusiksaal Beethoven Haus Bonn