Volltextsuche:

Vorschläge für den GÖTTERFUNKEN 2018 können bis zum

30. April 2018 eingereicht werden. Mit diesem Preis zeichnen die BÜRGER FÜR BEETHOVEN einmal jährlich Institutionen oder Personen aus, die sich in besonderer Weise darum verdient machen, Bonn als Beethovenstadt bekannt zu machen. Gesucht werden für das Jahr 2018 Vorschläge, die Leben und Werke von Ludwig van Beethoven auf möglichst originelle Weise außerhalb der Musikfachwelt in der Bürgerschaft bekannt machen. Nominiert werden können sowohl Personen als auch Institutionen aus Bonn und der Region.
Vorschläge für  den GÖTTERFUNKEN 2018 können bis zum

 

 

Vorschläge für „Götterfunken“ gesucht

BÜRGER FÜR BEETHOVEN verleihen Auszeichnung  

Die BÜRGER FÜR BEETHOVEN bitten die Bevölkerung um Vorschläge für die Verleihung des „Götterfunken 2018“. Mit diesem Preis zeichnet der Verein einmal jährlich Institutionen oder Personen aus, die sich in besonderer Weise darum verdient machen, Bonn als Beethovenstadt bekannt zu machen. Der Vereinsvorsitzende Stephan Eisel sagte dazu: „Wir wollen uns bei denen bedanken, die auf außergewöhnlichen Wegen den großen Komponisten möglichst vielen Bürgern näher bringen. Bonn wird sich als Beethovenstadt nämlich nur etablieren können, wenn wir die Menschen über das traditionelle Klassikpublikum hinaus ansprechen.“  

Im letzten Jahr ging der „Götterfunken“ an die Polizei in Bonn und der Region, die seit mehreren Jahren in ihrer Öffentlichkeitsarbeit sowohl auf offiziellen Briefbögen als auch bei Publikationen und im Internet mit einem Beethoven-Signet für Bonn als Beethovenstadt wirbt. Seitdem ist die „Götterfunken“ im Foyer des Polizeipräsidiums ausgestellt.

Gesucht werden nun für das Jahr 2018 Vorschläge, die Leben und Werke von Ludwig van Beethoven vor allem Blick auf seine Bonner Zeit auf möglichst originelle Weise außerhalb der Musikfachwelt in der Bürgerschaft bekannt machen. Nominiert werden können sowohl Personen als auch Institutionen aus Bonn und der Region.

Die Entscheidung über die Verleihung des Preises trifft der Vorstand der BÜRGER FÜR BEETHOVEN. Verliehen wird eine ca. 20 cm hohe „Götterfunken“-Stele aus Buchenholz und Acryl, die die von der freischaffenden Bildhauerin Beate Meffert-Schmengler aus Meckenheim gestaltet hat. Sie verwendete dazu verschiedene Materialien wie z.B. Blattgold. Es handelt sich bei der Stele, die bei den Ausgezeichneten verbleibt, jeweils um ein Unikat.

Vorschläge mit Begründung können bis zum 30. April 2018schriftlich eingereicht werden bei Bürger für Beethoven e.V.,
Rathaus Bad Godesberg, Kurfürstenallee 2-3, 53177 Bonnoder per mail an info@buerger-fuer-beethoven.de

RSS

Ansprechpartner Beethoven-Ring

Walter Scheurle

Telefon: 0228 - 36 62 74 (Anrufbeantworter)

Fax: 0228 - 184 76 37
E-Mail: info@buergerfuerbeethoven.de

 

 

 

Termine Beethoven-Ring

Fr 12.0719:00 Uhr Konzert zur Verleihung des Beethoven-Ring an Kit Armstrong Beethoven-Haus, Bonngasse 24-26 (Eintritt 25 Euro)
Fr 29.11 - So 01.12 Ein Wochenende mit Beethoven-Ring-Trägern Kammermusiksaal Beethoven Haus Bonn