Volltextsuche:

Für den 4. Mai 2024 kündigen die Bürger für Beethoven

den 2. Bonner Beethoven-Tag an. Das teilte der Vorsitzende des Vereins Stephan Eisel nach dem großen Erfolg des 1. Beethoven-Tages am 17. Juni 2023 mit. Über 50 Musiker unterschiedlichster Stilrichtungen feierten mit mehr als 3.000 Besuchern unter der Überschrift „Musik für Ludwig“ den größten Sohn der Stadt.

 

Den folgenden Text können Sie hier ausdrucken.

 

1. Bonner Beethoven-Tag war „voller Erfolg“ 

BÜRGER FÜR BEETHOVEN kündigen 2. Bonner Beethoven-Tag am 4. Mai 2024 an 

Mit über 50 Musikern unterschiedlichster Stilrichtungen feierten die BÜRGER FÜR BEETHOVEN unter der Überschrift „Musik für Ludwig“ am 17. Juni den 1. Bonner Beethoven-Tag. Dabei zählte der Verein auf dem Bonner Marktplatz weit über 3.000 Besucher. Der Vorsitzende Stephan Eisel sagte dazu: „Wir sind überwältigt von dem positiven Echo. Von den Gästen und den mitwirkenden Musikern wurden wir  immer wieder aufgefordert, eine solche Veranstaltung auch im nächsten Jahr durchzuführen und das werden wir auch tun.“

Ziel des 1. Bonner Beethoven-Tages war es nach Angaben des Beethoven-Vereins, den größten Sohn Bonns zu feiern und die Entwicklung von Bonns zur Beethovenstadt voranzutreiben: „Im nationalen und internationalen Aufmerksamkeitswettbewerb ist Beethoven als Alleinstellungsmerkmal für Bonn der wichtigste Hingucker. Es ist bei uns und in der Welt aber noch zu wenig bekannt, dass Beethoven hier 22 Jahre gelebt und bearbeitet hat – länger als Mozart in Salzburg. Daraus muss Bonn mehr machen.“ 

Eisel wies darauf hin, dass der Beethoven-Tag ausschließlich ehrenamtlich und ohne einen städtischen Euro organisiert wurde: „Eigentlich wäre ein solcher Event eine Aufgabe der Stadt, aber bis in Rat und Verwaltung etwas umgesetzt wird, haben wir das mit dem Einsatz unserer Mitglieder dreimal realisiert.“

An dem siebenstündigen open-air-Programm auf dem Bonner Marktplatz hatten über 50 Musikerinnen und Musiker mitgewirkt und dafür auf eine Gage verzichtet. Das Spektrum reichte von Musikern des Beethoven-Orchesters und der Oper Bonn, über verschiedene Klassik- und Jazz-Pianisten und Gitarristen bis zu internationalen Folk-Bands und dem Bach-Chor Bonn. Dazu wurden Interviews mit Persönlichkeiten aus der Stadtgesellschaft geführt. So waren Generalmusikdirektor Dirk Kaftan, Beethovenfest-Intendant Steven Walter und Beethoven-Haus-Direktor Malte Boecker mehrere Stunden vor Ort und verschiedene Beethoven-Initiativen präsentierten  sich mit Informationsständen.

Wegen des großen Erfolgs wollen die BÜRGER FÜR BEETHOVEN – mit 1.700 Mitgliedern der größte rein ehrenamtliche Verein in Bonn und der Region – auch im nächsten Jahr wieder einen Bonner Beethoven-Tag auf dem Marktplatz zu feiern. Am 4. Mai 2024 lautet dann das Motto „Wir feiern die Neunte“, denn 2024 steht das 200-jährige Jubiläum von Beethovens 9. Sinfonie an, die erhebliche Bonner Bezüge hat: „Weil darüber kaum jemand spricht, wollen wir hier einen Schwerpunkt setzen.“

RSS

UNSER LUDWIG

UNSER LUDWIG

Nächste Termine

Do 14.1216:30 Uhr Niemals geht man so ganz
(Klavierkabarett mit Stephan Eisel zum Abschied von Beethoven aus Bonn 1792)
Ev. Gemeindeforum Auerberg, Helsinkistr. 4, 53117 Bonn
Mo 01.0114:00 Uhr Neujahrskonzert mit dem BEETHOVEN TRIO BONN Collegium Leoninum, Noeggerathstr. 34, 53111 Bonn
Mi 17.0119:30 Uhr Vorstandssitzung
(nur mit Einladung)
Rheinhotel Dreesen
Mo 22.0120:00 Uhr Exklusiv-Konzert mit Beethoven-Ring-Träger Philippe Tondre
(Oboe)
Kammermusiksaal Beethoven-HAus
So 04.0216:00 Uhr LUDWIG ALAAF - Klavierkabarett von und mit Stephan Eisel Collegium Leoninum Noeggerathstr. 34, 53111 Bonn

BEETHOVEN und PEANUTS

BEETHOVEN und PEANUTS

Der Bonner Beethoven

Der Bonner Beethoven
 

Frühere Artikel

16. Nov 2023

Den "Götterfunken 2023" erhielten Arthur und Victor Abs

ifür die Entwicklung des Virtual Reality-Spiels  BEETHOVEN // OPUS 360, das den jungen Beethoven zum Leben erweckt und in unsere Zeit holt. Mit diesem innovativen Projekt schaffen die jungen Brüder Abs erstmalig eine Verbindung von Ludwig van Beethoven und seiner Musik mit Virtual Reality Gaming und Rap und wollen damit gezielt Jugendliche ansprechen. Mit der seit 2017 jährlich verliehenen Auszeichung wollen die BÜRGHER FÜR BEETHOVEN die ermutigen, die auf außergewöhnlichen Wegen den großen Komponisten den Bürgern näherbringen. Lesen Sie mehr…
08. Nov 2023

10. International Telekom Beethoven Competition Bonn

Vom 30. November bis zum 10. Dezember findet in diesem Jahr die 10. International Telekom Beethoven Competition Bonn statt. Der Eintritt zu allen Wettbewerbsrunden bis auf die Finalrunden ist, wie auch in den vergangenen Jahren, frei. Lesen Sie mehr…
06. Nov 2023

Fabian Müller erhält den Beethoven-Ring 2023.

Er gewann mit deutlichem Vorsprung eine Abstimmung der 1700 Mitglieder der BÜRGER FÜR BEETHOVEN unter den vier jüngsten Solisten des Beethovenfestes, die ein Werk von Beethoven interpretierten. Müller ist der 19. Beethoven-Ring-Träger und zugleich der erste Bonner, der die Auszeichnung erhält. Lesen Sie mehr…
02. Nov 2023

Mit dem Klavier-Kabarett "Ludwig Alaaf" feiern

die BÜRGER FÜR BEETHOVEN am 4. Februar 2024 Karneval. Immerhin hat Ludwig van Beethoven mit der "Musik zu einer Ritterballett" WoO 1 selbst eine Karnevalsmusik geschrieben, die am Karnevalssonntag 1791 bei einem Maskenball aufgeführt wurde. Beim Klavier-Kabarett von Stephan Eisel reichen die Themen von Beethovens Bonner Liebschaften bis zum Nachweis, dass Beethoven alle wichtigen rheinischen Karnevalslieder komponiert hat. Auch das Bonner Prinzenpaar hat seinen Besuch angesagt. Lesen Sie mehr…
26. Okt 2023

Sieger beim Schaufensterwettbewerb zum Beethovenfest 2023

den die BÜRGER FÜR BEETHOVEN wie in jedem Jahr ausrichtetn, ist der Beueler Bioladen Momo. Er erhielt den "Beethoven in Gold." Der „Beethoven in Silber“ ging an die Kurpark-Apotheke in Bad Godesberg, der in Bronze „Beethoven in Bronze“ an „Optik Kamphues“ in Beuel. Lesen Sie mehr…
19. Okt 2023

Dass der Bund mehr für Beethoven tun sollte,

forderte der Vorsitzende der BÜRGER FÜR BEETHOVEN unter großem Beifall bei der Mitgliederversammlung des Vereins. Bereits im September hatten die BÜRGER FÜR BEETHOVEN die Bonner Oberbürgermeisterin, die Landräte im Rhein-Sieg-Kreis, Neuwied und Ahrweiler sowie die Staatskanzleien in Düsseldorf und Mainz gebeten, sich bei den laufenden Verhandlungen über eine Zusatzvereinbarung zum Bonn-Berlin-Gesetz mit größerem Nachdruck dafür einzusetzen. Lesen Sie mehr…
10. Okt 2023

Mit dem neuen Doppel-Jahrbuch 2021/2022 wollen

die BÜRGER FÜR BEETHOVEN "die Arbeit des Vereins Revue passieren lassen und zugleich mit Interviews und Gastbeiträgen diese und die Musikerinnen und Musiker, die dem Verein besonders verbunden sind, auf lebendige Art vorstellen", sagte die verantwortliche Redakteurin Verena Düren-Kölsch sagte: "Ich hoffe, das ist uns gelungen." Interessenten können das Jahrbuch kostenlos anfordern.

Lesen Sie mehr…
28. Sep 2023

Eine positive Bilanz zum Beethovenfest 2023

zogen die BÜRGER FÜR BEETHOVEN. Nach einer Vorstandssitzung sagte der Vorsitzende des Vereins Stephan Eisel: „Wir freuen uns darüber, dass dem Beethovenfest ein großer Schritt gelungen ist, sich noch besser in der Stadtgesellschaft zu verankern und neues Publikum zu gewinnen.“ Besonders positiv beurteilt der Beethoven-Verein die deutlich verbesserte Kommunikation des Beethovenfestes. Man begrüße es, mit kreativen Angeboten in neuen Konzertformaten neues Publikum anzusprechen. Das sei gut gelungen und jetzt komme es darauf an, das neu gewonnene Publikum dauerhaft das Beethovenfest zu binden und auch für die Musik Beethovens zu begeistern. Zugleich sei es richtig gewesen, auch viele Konzerte anzubieten, in denen ohne „experimentelles Drumherum“ nur die Musik im Mittelpunkt stand.  Lesen Sie mehr…
30. Aug 2023

Generalmusikdirektor Dirk Kaftan hat sich

zum aktuellen Bonner Musikleben in einem Interview geäußert, das Vorstandsmitglied Verena Düren-Kölsch für das Jahrbuch 2021/22 der BÜRGER FÜR BEETHOVEN geführt hat. Der Chef des Beethoven Orchester Bonn brachte seine Job-Beschreibung auf den Punkt: "Ich halte an dem Glauben fest, dass man möglichst viele Menschen mit Musik zusammenbringen und erreichen kann und muss." Er fügte hinzu: "Beethoven spielt als sehr ergiebige Inspirationsquelle eine ganz große Rolle in unserer Arbeit." Lesen Sie mehr…
11. Aug 2023

Den 22. Schaufensterwettbewerb zum Beethovenfest

führen die BÜRGER FÜR BEETHOVEN 2023 durch. Zur Teilnahme haben Oberbürgermeisterin Katja Dörner, der Intendant des Beethovenfestes Steven Walter und der Vorsitzende des Beethoven-Vereins Stephan Eisel aufgerufen. Einsendeschluß für Wettbewerbsbeiträge ist der 4. September 2023. Lesen Sie mehr…