Volltextsuche:

VERANSTALTUNG ENTFÄLLT WEGEN CORONA-VIRUS

Am 26. März um 20 Uhr sollte im Beethoven-Haus ein  besonderes Gesprächskonzert stattfinden, weil an diesem Tag Ludwig van Beethoven nicht nur 1827 verstorben ist, sondern 1778 auch in Köln seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte. Die Veranstaltung wurde wegen des Corona-Virus abgesagt- Soweit Sie Karten über Bonn-Ticket bestellt haben, werden Sie von dort über die Erstattung informiert. Wenn Sie Karten direkt von der Geschäftsstelle der Bürger für Beethoven erhalten haben, werden Sie von uns direkt kontaktiert.
VERANSTALTUNG ENTFÄLLT WEGEN CORONA-VIRUS

 

Karten für dieses Konzert können Sie hier erwerben. 

 

Gesprächskonzert „Der Bonner Beethoven“ anlässlich des Jahrestages seines ersten Auftrittes 1778 und seines Todestages 1827

 

26. März 2020 um 20 Uhr

Kammermusiksaal Beethoven-Haus Bonn


Programm

Begrüßung:
Malte Boecker, Direktor Beethoven-Haus Bonn
N.N., Bürger für Beethoven

Gespielt werden folgende Werke, die Ludwig van Beethoven in seinen 22 Bonner Jahren 1770 -1792 komponiert hat:

Dmitrov Gladkov (Klavier):

  • Kurfürstensonate in Es Dur N1 WoO 47 (Allegro cantabile – Andante - Rondo vivace)
  • „Musik zu einem Ritterballett“ WoO 1 (Klavierübertragung D.Gladkov)

Frederik Schauhoff (Bariton)
Austėja Valušytė (Klavier):

  • Flohlied, Op. 75
  • Elegie auf den Tod eines Pudels, WoO 110
  • Klage, WoO 113
  • Der freie Mann, WoO 117
  • Urians Reise um die Welt, Op. 52,1
  • Die Liebe, Op. 52,6

 

Moderation:
Prof. Christine Siegert
, Leiterin des Archivs und des Verlages Beethoven-Haus Bonn

 

RSS

Ansprechpartner Beethoven-Ring

Walter Scheurle

Telefon: 0228 - 36 62 74 (Anrufbeantworter)

Fax: 0228 - 184 76 37
E-Mail: info@buergerfuerbeethoven.de

 

 

 

Termine Beethoven-Ring

Mo 22.0619:00 Uhr Konzert zur Verleihung des Beethoven-Ring an Nicola Heinecker Beethoven-Haus, Bonngasse 24-26 (Eintritt 25 Euro)