Volltextsuche:

Zum 75. Geburtstag ihres langjährigen Mitgliedes Peer Steinbrück

haben sich die BÜRGER FÜR BEETHOVEN bewi dem ehem. Bundesfinanzminister und nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten für sein besonderes Engagement für die Beethoven-Pflege bedankt: "Peer Steinbrück ist ein überzeugter Bürger für Beethoven." Unvergessen ist u. a. sein leidenschaftlicher Einsatz für ein Beethoven-Festspielhaus.

Den folgenden Text können Sie hier ausdrucken.

 

„Peer Steinbrück ist überzeugter Bürger für Beethoven“

Beethoven-Verein gratuliert langjährigem Mitglied zum 75. Geburtstag

Am 10. Januar 2022 feiert der frühere Bundesfinanzminister und nordrhein-westfälische Ministerpräsident Peer Steinbrück seinen 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass würdigten die BÜRGER FÜR BEETHOVEN Steinbrücks „unermüdliches Engagement für die Beethoven-Pflege.“ Seit vielen Jahren ist der Jubilar Mitglied des Beethoven-Vereins. Er gehörte u. a. zu den ersten Unterstützern des Projektes „250 piano pieces for Beethoven“ der Bonner Pianistin Susanne Kessel und ist regelmäßiger Besucher des Beethovenfestes. Steinbrück sagte dazu: „Ich bin Bürger für Beethoven, weil es sich als Bürger Bonns einfach gehört, den großen Sohn dieser Stadt mit einem Fest zu ehren und sein Genius wach zu halten."

Der Vorsitzende der BÜRGER FÜR BEETHOVEN, Stephan Eisel, erinnerte daran, dass sich Steinbrück als Bundesfinanzminister 2005 – 2009 besonders für die Realisierung des Beethoven-Festspielhauses eingesetzt hat: „Ohne ihn hätte der Deutsche Bundestag nicht bereits im November 2007  in einem Sonderprogramm zur Förderung „national bedeutsamer Kulturinvestitionen“ 39 Mio Euro für die Beethovenpflege durch ein „Beethoven-Festspielhaus“ in Bonn beschlossen. In vielen Gesprächen hat Peer Steinbrück das Projekt leidenschaftlich unterstützt und vorangetrieben.“ Umso ärgerlicher sei es auch für ihn gewesen, dass die Realisierung an der Kurzsichtigkeit der Bonner Kommunalpolitik gescheitert ist.

Peer Steinbrück ist am 10. Januar 1947 in Hamburg geboren. 1993 wurde er zunächst Wirtschaftsminister in Schleswig-Holstein und wechselte in dieser Funktion dann 1998 in das nordrhein-westfälische Landeskabinett. Dort wurde er 2002 in der Nachfolge von Wolfgang Clement Ministerpräsident. 2005 – 2009 war Peer Steinbrück im Kabinett von Angela Merkel Bundesfinanzminister und 2013 Kanzlerkandidat der SPD.

RSS

Ansprechpartner

Vorsitzender:
Stephan Eisel
Geschäftsführung:
Solveig Palm
Geschäftsstelle Bürger für Beethoven e.V.
Rathaus Bad Godesberg
Kurfürstenallee 2-3
53177 Bonn
Telefon: 0228 - 36 62 74 (Anrufbeantworter)
Fax: 0228 - 184 76 37
E-Mail: info@buergerfuerbeethoven.de

Gemeinnützig nach Freistellungsbescheiddes Finanzamtes Bonn-Außenstadt vom 9. September 2020.

SPENDENKONTO:
DE52 3705 0198 0034 4004 32

Termine

Mo 23.0519:00 Uhr 3. Beethoven-Bürger-Werkstatt "Wie weiter nach 2020 ?" Haus der Bildung, Bottlerplatz Bonn
Fr 10.06 - So 12.06 Kongress: Beethoven und seine rheinischen Musikerkollegen Beethoven - Haus Bonn
So 12.0619:00 Uhr Konzert zur Verleihung des Beethoven-Ring an Knut Hanßen Beethoven-Haus, Bonngasse 24-26 (Eintritt 25 Euro)