Volltextsuche:

Steven Walter heisst der neue Intendant des Beethovenfestes

ab 2022. Er wurde dafür vom Aufsichtsrat der Internationalen Beethovenfeste Bonn gGmbH nominiert. Der Vorsitzender der BÜRGER FÜR BEETHOVEN Stephan Eisel sagte dazu: „Wir haben uns für einen Generationswechsel in der Intendanz eingesetzt und erhoffen uns davon frischen Wind für das Beethovenfest. Steven Walter wird als Musiker und in­novativer Kulturmanager hier neue Akzente setzen. Uns freut besonders, dass er Publikumsnähe und Innovationsfreude als zwei Seiten einer Medaille sieht und das Beethovenfest so als „Initialzündung für die Beethovenpfle­ge“ ver­steht.“ Walter hat auf die Glückwünsche des Vereins bereits reagiert: „Mir sind die Verdienste der Bürger für Beet­hoven sehr bewusst und ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Es ist fantastisch, dass es so viele engagier­te Menschen für die Musik in Bonn gibt.“
Steven Walter heisst der neue Intendant des Beethovenfestes
Steven Walter (Copyright Daniel Barth)

 

Den folgenden Text können Sie hier ausdrucken.

 

Mehr über die Vorstellungen von Steven Walter erfahren Sie in diesem Interview mit der Deutschen Welle.

 

Mehr über die bisherige Arbeit von Steven Walter erfahren Sie hier beim PODIUM Esslingen

 

„Frischer Wind ist gut für Beethovenfest“

Bürger für Beethoven freuen sich auf Zusammenarbeit mit Steven Walter

Begrüßt haben die BÜRGER FÜR BEETHOVEN die Nominierung von Steven Walter als neuen Intendan­ten durch den Aufsichtsrat der Internationalen Beethovenfeste Bonn gGmbH. Der Vorsit­zende des Vereins Stephan Eisel sagte dazu: „Wir haben uns für einen Generationswechsel in der Intendanz eingesetzt und erhoffen uns davon frischen Wind für das Beethovenfest, das noch stärker in der Stadtgesell­schaft verankert werden und näher an die Menschen rücken muss. Steven Walter wird als Musiker und in­novativer Kulturmanager hier neue Akzente setzen. Die Auseinandersetzung mit Beethoven ist für ihn dabei aus bei­den Blickwinkeln nicht neu. Uns freut besonders, dass er Publikumsnähe und Innovationsfreude als zwei Seiten einer Medaille sieht und das Beethovenfest so als „Initialzündung für die Beethovenpfle­ge“ ver­steht.“

Eisel hat Kontakt mit Steven Walter aufgenommen und diesem noch gestern zu seiner Nominierung gratu­liert. Walter hat auf die Glückwünsche auch bereits reagiert: „Mir sind die Verdienste der Bürger für Beet­hoven sehr bewusst und ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Es ist fantastisch, dass es so viele engagier­te Menschen für die Musik in Bonn gibt.“

Steven Walter, Jahrgang 1986, hat sich als Cellist und Kulturmanager einen Namen gemacht. Er ist u. a. künstlerischer Leiter des von ihm schon 2009 mitinitiierten „PODIUM Esslingen“. Es handelt sich dabei um eine internationale Musiker-Gemeinschaft, die durch neuartige Konzertideen Musik so präsentieren will, dass damit sowohl bisherige Klassikliebhaber als auch Menschen aller Altersgruppen mit ihren Musikvorlie­ben angesprochen werden. Das PODIUM Esslingen beteiligt sich auch mit einem eigenen Beitrag am Beet­hoven-Jubiläum und wird dafür von der Kulturstiftung der Ländern mit immerhin 1,5 Mio € gefördert.

Für „schmerzlich, aber verständlich“ halten die BÜRGER FÜR BEETHOVEN die Absage des Beethoven­festes im Herbst und dessen Verlegung auf 2021: „Wir begrüßen es, dass Nike Wagner sich bereit erklärt hat, dafür in der Verantwortung zu bleiben.“ Das gebe der neuen Intendanz auch ausreichend Zeit, sich auf den Neustart 2022 vorzubereiten. Ihre Mitglieder haben die BÜRGER FÜR BEETHOVEN aufgerufen, die für 2020 erworbenen Karten für das Beethovenfest 2021 zu nutzen: „Wer mit einem solchen Umtausch ein­verstanden ist, leistet einen ganz konkreten Solidaritätsbeitrag für das Beethovenfest, den man dort ange­sichts der Corona-Belastungen gut brauchen kann.“ Die Mitglieder der BÜRGER FÜR BEETHOVEN ha­ben auch in diesem Jahr mehr zehn Prozent der verkauften Karten des Beethovenfestes erworben. Der Ver­ein hat inzwischen über 1750 Mitglieder.

 

Das Beethovenfest

Intendantin:
Nike Wagner

Kaufmännischer Geschäftsführer:
Detloff Schwertfeger
Internationale Beethovenfeste Bonn gGmbH
Kurt-Schumacher-Straße 3
53113 Bonn
Tel: 0228 - 20 10 345
Fax: 0228 - 20 10 345
E-Mail: info@beethovenfest.de

Kartenbestellungen unter
www.beethovenfest.de
oder
0228 - 20 10 345

Termine Beethovenfest

Fr 20.08 - Fr 10.09 Beethovenfest 2021