Volltextsuche:

5. Folge am 28. April: Mit dem "Beethoven-Talk im Internet"

29. März 2021
unterbreiten die BÜRGER FÜR BEETHOVEN ein neues Angebot für alle, die sich auch in Zeiten eingeschränkten persönlicher Begegnungen zum Ludwig van Beethoven austauschen wollen. Bei regelmäßigen Zoom-Sitzungen geht es dabei vor allem um Beethovens 22 Bonner Jahre. Moderiert werden die Treffen vom Vorsitzenden der BÜRGER FÜR BEETHOVEN, Stephan Eisel, der zum Bonner Beethoven im Verlag Beethoven-Haus eine 550-seitige ausführliche Untersuchung veröffentlicht hat. Die Video-Mitschnitte der ersten Treffen und die Möglichkeit sich für die Teilnahme zu registrieren, finden Sie hier.
5. Folge am 28. April: Mit dem "Beethoven-Talk im Internet"


Die Folge 1 mit dem Thema
ÜBER BEETHOVEN IN BONN SCHREIBEN
finden Sie als Video hier.

Die Folge 2 mit dem Thema
BEETHOVENS BONN
finden Sie als Video hier.

Folge 3 mit dem Thema
DIE BEETHOVENS IN BONN
finden Sie als Video hier.

Folge 4 mit dem Thema
GEBURT, KINDHEIT UND DAS SCHLÜSSELJAHR 1784
finden Sie als Video hier.

Der nächste Termin findet Mittwoch, den 28. April um 20 Uhr statt. Dann geht es um die erste Wien-Reise Beethovens, den Tod der Mutter und die Krise der Familie.

Weitere Informationen zu den Büchern über den Bonner Beethoven finden Sie hier.

Zum BEETHOVEN-TALK IM INTERNET können Sie sich hier registrieren (bis 12 Uhr am Tag des Treffens) und erhalten dann den Zugangslink vor Beginn der Zoom-Sitzung

RSS

Meldungen im Archiv