Volltextsuche:

Fabian Müller ist Thema unserer CD-Empfehlung für Juli 2021

Er war 2004  einer der ersten Beethoven-Bonnennsis-Preisträger der Bürger für Beethoven und hat sich längst auf den großen Konzertbühnen durchgesetzt. Für seine mittlerweile vierte Solo-CD folgt Müller den Spuren seiner Bonner Heimatstadt, indem er – neben kurzen Stücken von Brahms und Rihm - Werke von Ludwig van Beethoven und Robert Schumann ausgewählt hat.
Fabian Müller ist Thema unserer CD-Empfehlung für Juli 2021

 

Fabian Müller : Passionato 

1 CD, erschienen bei Berlin  Classics 2021

Preis: 19,90 €
abzüglich 10 % Rabatt für Mitglieder der Bürger für Beethoven = 17,90 €

Erhältlich im Beethoven-Haus Shop
Tel. 0228-9817537; Mail: shop@beethoven.de
oder online-Bestellung hier

 

Unsere CD-Empfehlung für Juni 2021 finden Sie hier. 
Unsere CD-Empfehlung für Mai 2021 finden Sie hier.

 

CD-Tipp Juli 2021:
Eine besondere Empfehlung der Musikwissenschaftlerin Julia Kluxen-Ayissi, Vorstandsmitglied der BÜRGER FÜR BEETHOVEN und Leiterin des Shops im Beethoven-Haus: 
 

Fabian Müller: Passionato

Der international bekannte Pianist Fabian Müller war einer der ersten Beethoven Bonnennsis-Preisträger der Bürger für Beethoven. Inzwischen hat er viele Wettbewerbe gewonnen, tritt regelmäßig in den großen Konzerthäusern der Welt auf, hat selbst eine Professur und leitet das Kammermusikfestival „Bonner Zwischentöne“ künstlerisch.

Auf seiner mittlerweile vierten Solo-CD folgt Fabian Müller den Spuren seiner Bonner Heimatstadt, indem er – neben kurzen Stücken von Brahms und Rihm - Werke von Ludwig van Beethoven und Robert Schumann ausgewählt hat. Der bekannten „Appassionata“- Sonate Beethovens, die er auf besonders spannungsgeladene und gleichzeitig hochsensible Art zu spielen versteht, stellt er die 2. Klaviersonate von Schumann entgegen, die die Form der klassischen Sonate durch ihre wie eine Fantasie klingende Rauschhaftigkeit durchbricht. Zwei Rhapsodien von Brahms, der zu Lebzeiten auch öfter in Bonn weilte und dem Müller sein voriges Album gewidmet hatte, und das gefühlvolle „Tombeau“ von Wolfgang Rihm ergänzen das künstlerische Konzept des Albums.

„Beethoven verbindet das Gefühl mit einer sehr starken Konstruktion, Rihm mit einer enormen Gnadenlosigkeit, Schumann mit einem liedhaften Rausch und Brahms wieder völlig anders.“, so Fabian Müller. Ein Konzeptalbum, das absolut besticht!

 

1 CD, erschienen bei Berlin Classics 2021

Preis 19,90 € - 10 % für Mitglieder der Bürger für Beethoven = 17,90 €

RSS

Meldungen im Archiv