Volltextsuche:

Einen immerwährenden Kalender zum Bonner Beethoven

05. Dezember 2019
haben die BÜRGER FÜR BEETHOVEN zum Jubiläumsjahr 2020 vorgestellt. Gestaltet wurde er von dem Künstler Andreas Trautwein, der auch Mitglied des Vereins ist. Der Kalender kombiniert die künstlerische Darstellung authentischer Beethoven-Ort ein Bonn und der Region mit Ereignissen aus Beethovens Leben in Bonn, Beethoven-Zitaten zu Bonn und Informationen Tagen, die im Leben Bonns eine wichtige Rolle spielten. Erhältlich ist er im Shop des Beethoven-Hauses zum Preis von 14,90 Euro oder als Geschenk beim Besuch einer Veranstaltung der BÜRGER FÜR BEETHOVEN.
Einen immerwährenden Kalender zum Bonner Beethoven

 

Sie erhalten den Kalender als Geschenk, wenn Sie das Gesprächskonzert "der Bonner Beethoven" am 15. Dezember besuchen. Dazu finden Sie alle weiteren Informationen hier.

 

Den folgenden Text können Sie hier ausdrucken.

 

„Der Bonner Beethoven“
- Ein Kalender nicht nur für 2020
Andreas Trautwein gestaltete Kunstkalender mit Bonner Beethoven-Motiven

Einen besonderen Kalender mit Bonner Beethoven-Motiven stellten heute die BÜRGER FÜR BEETHOVEN vor. Gestaltet hat ihn der Künstler Andreas Trautwein aus St. Augustin, der auch Mitglied des Vereins ist. Der Vorsitzende Stephan Eisel sagte dazu: „Der Kalender gehört zu unserer 2020-Aktivitäten, die dem Anspruch „bürgernah und nachhaltig“ gerecht werden sollen. Deshalb ist es ein „immerwährender“ Kalender, d. h. er kann nicht nur 2020 benutzt werden, sondern auch in den Jahren danach und behält auch nach dem Jubiläum seine Aktualität.“

Der Kalender kombiniert die künstlerische Darstellung authentischer Beethoven-Ort ein Bonn und der Region mit Ereignissen aus Beethovens Leben in Bonn, Beethoven-Zitaten zu Bonn und Informationen Tagen, die im Leben Bonns eine wichtige Rolle spielten.

Andreas Trautwein wurde 1951 als Sohn deutscher Eltern in der kasachischen Steppe geboren und studierte Kunst und Gestaltung in der Stadt Urals, wo er bis 1994 auch das Kulturhaus leitete. Im gleichen Jahr übersiedelte er mit seiner Familie nach Deutschland und arbeitet heute als freischaffender Künstler in Sankt Augustin. Die Idee, einen Kalender „Der Bonner Beethoven“ zu gestalten, begleitete ihn schon lange, da er sich mit dem Thema Beethoven seit Jahren in vielen künstlerischen Arbeiten beschäftigt. Die Zeichnungen von Andreas Trautwein greifen viele Details aus Beethovens Leben auf. Dazu trug Stephan Eisel passende Beethoven-Zitate zusammen und ergänzte wichtige biografische Daten. Die Nutzer haben die Möglichkeit eigene Gedanken, wichtige Daten und Ereignisse in die Kalenderzeilen einzutragen.

Erhältlich ist der originelle Bonner Beethoven-Kalender im Shop des Bonner Beethoven Hauses in der Bonngassse zum Preis von 14,90 € oder bei Veranstaltungen der BÜRGER FÜR BEETHOVEN. In diesem Zusammenhang wies Stephan Eisel auf das Gesprächskonzert „Der Bonner Beethoven“ am Sonntag, den 15. Dezember um 16 Uhr im Leoninum hin: „Dort wird der Pianist Dmitrov Gladkov Bonner Beethoven-Kompositionen spielen, darunter auch eine Klavierfassung des Ritterballetts, die so in Bonn noch nicht zu hören war.“ Stephan Eisel, der ein Buch zu den 22 Bonner Beethoven-Jahren verfasst hat, wird den Hintergrund der Stücke erklären und Information zu Beethovens Zeit in Bonn beisteuern. Karten zum Preis von 10 Euro können mit einer mail webmaster@buerger-fuer-beethoven.de reserviert werden. Konzertbesucher erhalten den Beethoven-Kalender als Geschenk der BÜRGER FÜR BEETHOVEN.

Hier sehen Sie eine Auswahl der Kalender-Blätter

Hier sehen Sie eine Auswahl der Kalender-Blätter

Der Jugend-Wettbewerb BEETHOVEN BONNENSIS der

17. Nov 2020

Mit einem besonderen Geschenk können Sie Bonner Musiker

14. Nov 2020

Die Deutsche Zentrale für Tourismus hat zur Beethovenstadt Bonn

13. Nov 2020

Unter dem Titel BEETHOVEN IN BONN ist zum 250. Geburtstag

03. Nov 2020

Mit der Initiative "PRIVATISSIMO!" setzen die Bonner Künstler

01. Nov 2020

Im vollbesetzten Bonner "Haus der Springmaus" fand

13. Okt 2020

Am Taufstein Beethovens findet ab dem 31. Oktober in der

12. Okt 2020

Bonner Wurzeln hat Beethovens Vertonung der Ode an die Freude,

10. Okt 2020

Einen "lächelnden Ludwig" für die OGS Oberdollendorf

07. Okt 2020

Der Jugendwettbewerb BEETHOVEN BONNENSIS wird 2020

04. Okt 2020