Volltextsuche:

Die Bonner Konzertpianistin Jamina Gerl beschäftigt sich

26. Juni 2020
in ihrem Videoprojekt  step_by_step besonders mit dem 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Dabei stellt sie Bonner Kompositionen Beethovens im historischen Kontext vor und spielt sie am Flügel.  Themen  sind Beethovens Variationen über einen Marsch von Dressler  WoO 63  in c-Moll und die Kurfürsten-Sonate WoO Nr. 2.
Die Bonner Konzertpianistin Jamina Gerl beschäftigt sich

 

Anlässlich Beethovens 250. Geburtstag dieses Jahr, hat sich die Konzertpianistin Jamina Gerl als Bonnerin vorgenommen, sich mit Beethovens Bonner Kompositionen zu beschäftigen und dazu kurze Videos aufgenommen.

 

In der ersten Folge geht es um die Variationen über einen Marsch von Dressler WoO 63 in c-Moll, die sie in dem Video vorstellt und am Flügel spielt. Zum Video kommen Sie hier

Die zweite Folge widmet sich der zweiten der drei Kurfürsten-Sonaten WoO 47 Nr. 2 in f-moll, die Ludwig van Beethoven als 12-jähriger komponiert. Zum Video kommen Sie hier.

Der Jugend-Wettbewerb BEETHOVEN BONNENSIS der

17. Nov 2020

Mit einem besonderen Geschenk können Sie Bonner Musiker

14. Nov 2020

Die Deutsche Zentrale für Tourismus hat zur Beethovenstadt Bonn

13. Nov 2020

Unter dem Titel BEETHOVEN IN BONN ist zum 250. Geburtstag

03. Nov 2020

Mit der Initiative "PRIVATISSIMO!" setzen die Bonner Künstler

01. Nov 2020

Im vollbesetzten Bonner "Haus der Springmaus" fand

13. Okt 2020

Am Taufstein Beethovens findet ab dem 31. Oktober in der

12. Okt 2020

Bonner Wurzeln hat Beethovens Vertonung der Ode an die Freude,

10. Okt 2020

Einen "lächelnden Ludwig" für die OGS Oberdollendorf

07. Okt 2020

Der Jugendwettbewerb BEETHOVEN BONNENSIS wird 2020

04. Okt 2020