Volltextsuche:

Das Kuratorium der BÜRGER FÜR BEETHOVEN hat in einer einstimmig

25. November 2010
verabschiedeten Resolution erneut eine klare Haltung des Oberbürgermeisters zum Festspielhaus Beethoven gefordert und erwartet bis spätetens Mitte 2011 eine "abschliessende positive Entscheidung" von Rat uind Verwaltung. Der Vorsitzende des Kuratoriums Erik Bettermann (Intendant der Deutschen Welle) bot an, zwischen den unterschiedlichen Interessensgruppen zu vermitteln.
Das Kuratorium der BÜRGER FÜR BEETHOVEN hat in einer einstimmig

 

Alle Mitglieder des Kuratoriums der BÜRGER FÜR BEETHOVEN finden Sie hier.

 

Resolution des Kuratoriums der BÜRGER FÜR BEETHOVEN vom 17. November 2010:

„Das Kuratorium der BÜRGER FÜR BEETHOVEN setzt sich weiter nachdrücklich für ein neues Festspielhaus in Bonn ein.

Ziel muss sein, dass Bonn spätestens zu Beethovens 250. Geburtstag im Jahr 2020 ein dem Anlass angemessenes, höchsten künstlerischern Ansprüchen genügendes und repräsentatives Festspielhaus besitzt.

Das Kuratorium hat zur Kenntnis nehmen müssen, dass die Stadt Bonn bislang keine abschließende Entscheidung für ein neues Festspielhaus getroffen hat.

Das Kuratorium erwartet aber spätestens in der zweiten Jahreshälfte 2011 von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch - unter Einbeziehung aller beteiligten Interessengruppen - eine abschließende positive Entscheidung zum neuen Bonner Festspielhaus. Das Kuratorium erklärt sich bereit, zwischen den unterschiedlichen Interessengruppen zu vermitteln.

An welchem Ort das Beethoven Festspielhaus Bonn realisiert wird, steht für das Kuratorium nicht im Vordergrund. Entscheidend ist allein, dass ein international konkurrenzfähiges Konzerthaus an prominenter Stelle errichtet wird: im Interesse des Internationalen Beethovenfestes, des Beethoven Orchesters, der Beethovenhalle Bonn und der Bundesrepublik Deutschland."

RSS

Ansprechpartner

Vorsitzender:
Stephan Eisel
Geschäftsführung:
Solveig Palm
Geschäftsstelle Bürger für Beethoven e.V.
Rathaus Bad Godesberg
Kurfürstenallee 2-3
53177 Bonn
Telefon: 0228 - 36 62 74 (Anrufbeantworter)
Fax: 0228 - 184 76 37
E-Mail: info@buergerfuerbeethoven.de

Gemeinnützig nach Freistellungsbescheiddes Finanzamtes Bonn-Außenstadt vom 28. Juli 2017