Volltextsuche:

Unsere Gremien

Unsere Gremien
Der Vorsitzende Stephan Eisel

 

Kurzbiographien zu den Vorstandsmitgliedern finden Sie hier.

 

Vorstand

- Dr. Stephan Eisel, Vorsitzender

- Walter Scheurle, stv. Vorsitzender
(Projektleiter Beethoven-Ring)

- Marlies Schmidtmann, stv. Vorsitzende
(Projektleiterin Kartenvorverkauf Beethovenfest, Notenpatenschaften für "250 piano pieces for Beethoven", Künstereinladungen und Sonderveranstaltungen)

- Annette Schwolen-Flümann, stv. Vorsitzende

- Robert Ransburg, Schatzmeister

- Solveig Palm, geschäftsführendes Vorstandsmitglied

- Heidrun Blass, Beisitzerin

- Julia Kluxen-Ayissi, M.A., Beisitzerin
(stv. Protokollführerin)

- Dipl.-Geogr. Arnulf Marquardt-Kuron

- Roland Nestler, Beisitzer

- Dorika Seib, Beisitzerin
(Protokollführerin)

- Eva Schmelmer, Beisitzerin
(Projektleiterin Schaufensterwettbewerb und Jahrbuch)

- Shawn M. Spicer, Beisitzer
(Projektleiter BEETHOVEN BONNENSIS)

- Hans Christoph Pakleppa, Beisitzer

- Thomas Wagner, Beisitzer

- Veronica Wehling, Beisitzerin

 

 

- Dr. Dr. h.c. Barthold C. Witte, Ehrenvorsitzender
- Manfred Jung, Ehrenvorsitzender 

 

Kuratorium

Vorsitzender: Fritz G. Dreesen, Hotelier

stv. Vorsitzende: Adelheid Feilcke M.A., Deutsche Welle – Leiterin Partnerschaften und Projektorientierung

Malte Boecker, Direktor des Beethoven-Hauses Bonn

Elisabeth von Blomberg, ehem. Vorstandsmitglied Bürger für Beethoven

Prof. Dr. Andreas Eckhardt, ehem. Direktor des Beethoven – Hauses Bonn

Prof. Pavel Gililov, Künstlerischer Leiter der Telekom Beethoven Competition Bonn

Alexander Graf Lambsdorff, MdB

Wolfgang Grießl, ehem. Präsident IHK Bonn / Rhein-Sieg

Artur Grzesiek, Vorstandsvorsitzender Sparkasse KoelnBonn

Norbert Hauser ehem. Vizepräsident des Bundesrechnungshofes

Wolfgang Hürter,ehem. Bezirksbürgermeister Beuel

Ulrich Kelber MdB

Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Korte, Direktor des Forschungsinstituts für diskrete Mathematik Bonn

Dr. Martina Krechel-Engert, Dezernentin Universität Bonn

Dr. Claudia Lücking-Michel

Dr. Manfred van Rey, ehem. Leiter des Stadtarchivs Bonn

Sebastian Schuster, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises

Ashok Sridharan, Oberbürgermeister der Stadt Bonn

Ilona Schmiel, ehem. Intendantin Beethovenfest Bonn

Axel Voss, MdEP 

Prof. Jiggs Whigham, Posaunist und Bandleader

 

Ehrenmitglieder

Nicolas Altstaedt

Stefan Blunier

Sophie Dartigalongue 

Teo Gheorghiu

Heiner Küpper

Ragnhild Hemsing

Hanns Hieronymus

Lauma Skride

Premysl Vojta

Hannelore Weber

 

 

 

 

Vorstand 2015

Ansprechpartner

Vorsitzender:
Stephan Eisel
Geschäftsführung:
Solveig Palm
Geschäftsstelle Bürger für Beethoven e.V.
Rathaus Bad Godesberg
Kurfürstenallee 2-3
53177 Bonn
Telefon: 0228 - 36 62 74 (Anrufbeantworter)
Fax: 0228 - 184 76 37
E-Mail: info@buergerfuerbeethoven.de

Gemeinnützig nach Freistellungsbescheiddes Finanzamtes Bonn-Außenstadt vom 28. Juli 2017

Termine

Sa 16.1219:00 Uhr Lange Beethoven-Nacht
(mit dem Beethoven Orchester Bonn)
Oper Bonn
So 17.1211:00 Uhr Beethoven Orchester Bonn: Kaftan und Sloterdijk zur Eroica Oper Bonn
So 17.1219:30 Uhr "Bonner Zwischentöne" mit Fabian Müller
(Klavier) und Maximilian Hornung (Cello)
Evangelische Trinitatiskirche Brahmsstraße 14 53121 Bonn
Sa 13.0116:00 Uhr Ein Nachmittag mit Wegeler und Ries
(Vortrag und Konzert)
Beethoven-Haus Bonn
Mi 17.0119:30 Uhr Vorstand
(nur auf Einladung)
Rheinhotel Dreesen

Nachrichten

Wie sich unsere Öffentlichkeitsarbeit darstellt,

dokumentieren unsere Pressespiegel. Hier finden Sie nicht nur die Berichterstattung in den Medien, sondern auch unsere Pressemitteilungen im vollständigen Wortlaut. Soeben neu erschienen ist der Pressespiegel für das 3. Quartal 2017.

" ... nach Tahiti, Grönland und Calcutta" wollte Beethoven den Druck

seiner Hammerklaviersonate schicken lassen und so ist eine neue Broschüre der BÜRGER FÜR BEETHOVEN betitelt. Darin geht es um das internationale Netzwerk Beethovens.  Er hatte schon zu seinen Lebzeiten Kontakte in 24 Staaten in Europa und Übersee. Das war für das Zeitalter der Postkutsche bevor Telefon oder Eisenbahn Grenzen überschritten völlig ungewöhnlich. Autor der Studie ist Stephan Eisel.

Die LANGE BEETHOVEN-NACHT am 16./17. Dezember hat in der

Beethovenstadt Bonn Tradition: Am 17. Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven ausweislich des Kirchenbuchs der alten Remigiuskirche getauft, eventuell ist er bereits am 16. Dezember geboren. In diesem Jahr erinnert erstmals der neue Bonner Generalmusikdirektor Dirk Kaftan an das historische Ereignis - und zwar gleich mit zwei Konzerten des Beethoven Orchester Bonn und hochrangigen Gästen.