Volltextsuche:

Beethoven spielt auch auf dem Bonner Weihnachtsmarkt eine

wichtige Rolle: Bei mehr als 15 Ständen findet man den größten Sohn der Stadt. Frank Wittwer, Vorstandsmitglied der BÜRGER FÜR BEETHOVEN, hatte die Idee, die Anbieter einzuladen. Stephan Eisel überreichte als Vorsitzender eine Flache Beethoven-sekt als Dankeschön.
v.l.n.r.: Christoph Kuipers , Stephan Eisel, Frank Wittwer, Justin Luxem, Sylvia Caspar, Frau Dr. Fritsche und Reinhard Haller

Bürger für Beethoven bedanken sich bei den Marktbeschickern auf dem Bonner Weihnachtsmarkt

Beethoven ist auch auf dem Bonn Weihnachtsmarkt zu finden. Dies stellte Frank Wittwer, Mitglied des Vorstandes des BÜRGER FÜR BEETHOVEN,  fest. Und dies sogar mehr als fünfzehnmal. Von der Spieluhr, den Anhänger mit Beethovenmotiv, den „Bonner Götterfunken“ als schmackhaften Likör über den Senftopf mit Beethovenkopf, bis hin zu einer kleinen aber feinen Beethovenbüste aus hochwertiger Schokolade. Die Bonner Marktbeschicker, bestätigen die Einschätzung der Bürger für Beethoven, dass Beethoven eine „Marke“ für Bonn ist, und Kundschaft anlockt.

Als kleinen Dank luden die Bürger für Beethoven die Marktbeschicker, die Beethoven in ihrem Angebot haben, zu einen Dankeschön ein. Dabei erfuhr man Interessantes.

So wurde das Beethoven-Haus als Keramikhaus nach alter litauischer Tradition entworfen und werden dort auch hergestellt.  Auf dem Weihnachtsmarkt wird es am Stand von Ute Ella Arabha (Stand 109) angeboten.

Beethoven in vielen Schmuck-Variationen als Schmuck findet man bei K Design, Stand 15. Von der Friedrichstraße, wo der Bonner Christoph Kuipers sein Atelier betreibt und sich das ganze Jahr mit dem Motiv Beethoven beschäftigt, fand er mit einige ausgewählten Objekten den Weg auf dem Weihnachtsmarkt.

Beethoven-Glasschreibfedern sind eine Reminiszenz an den Vielschreiber Ludwig. Dabei hat die Firma Sylvia Caspar - Defacto Schreibkultur, Stand 119, neben den Glasschreibfedern auch kleine Objekte, die sich direkt auf Beethoven beziehen, in ihrem Sortiment.

Einen Schokoladen-Ludwig vermisste Frank Wittwer vor zwei Jahren in der Schokoladenwerkstadt (Stand 170). Die Standinhaberin griff die Idee auf und recherchierte nach einer Vorlage. Es  gab viel Schokoladenbruch, bist die optimale Form für den „kleinen“ Beethoven aus hervorragender dunkler Schokolade nun in dem Angebot der Schokoladenwerkstadt zu finden ist. Einziges Problem finde Herr Wittwer, dass der kleine Beethoven, der nun auf seinem Sekretär steht hat, zu schade zum Vernaschen ist.

Bonns Götterfunken ist ein Kräuterlikör, der mit seinen Blattgoldsprenkeln bei Kerzenschein die kalte Jahreszeit genussvoll erleben lässt. Er ist zu finden am Stand 45 der Eifeler Destille von Reinhard Haller. Idee und Rezept kamen von der musikbegeisterten Bonner Biologin, Frau Dr. Fritsche.

Der Vorsitzende der Bürger für Beethoven Stephan Eisel bedankte sich bei den Gästen für Ihr Kommen und für Ihr Engagement für Beethoven mit einem Beethoven-Sekt und mit der Aussicht, diese Aktion nächstes Jahr zu wiederholen, und die interessantesten Objekte mit einem Preis auszuzeichnen.

Ludwig auf dem Bonner Weihnachtsmarkt

Ludwig auf dem Bonner Weihnachtsmarkt

Weitere Beethovenprodukte auf dem Bonner Weihnachtsmarkt gibt es an diesen Ständen:

Weihnachtsphantasie (Stand 105): Ludwig in der Schneekugel

Thomas Wagner (Stand 165): Beethoven- Malerei

EUtoys (Stand 120): Beethoven-Spieluhr

Wohnassessors (Stand 16):        Einrichtungsdesign mit Beethoven   

Bonnshop (Stand 67) Beethoven-Souvenirs

Schönenborn (Stand 72): Beethoven-Kerzen

Glühweintreff  (Stand 140): Becher mit Beethoven Konterfei

TerraKoetter (Stand 142): Handgefertigte Fliesen mit Beethovenmotiv

Töpferei Hansen (Stand 137): Senftöpfe u.a. mit Beethoven Konterfei

Bonbon Manufaktur (Stand 14): Süßes mit Beethoven Verpackt.

RSS

Ansprechpartner Beethoven-Ring

Walter Scheurle

Telefon: 0228 - 36 62 74 (Anrufbeantworter)

Fax: 0228 - 184 76 37
E-Mail: info@buergerfuerbeethoven.de

 

 

 

Termine Beethoven-Ring

Fr 12.0719:00 Uhr Konzert zur Verleihung des Beethoven-Ring an Kit Armstrong Beethoven-Haus, Bonngasse 24-26 (Eintritt 25 Euro)
Fr 29.11 - So 01.12 Ein Wochenende mit Beethoven-Ring-Trägern Kammermusiksaal Beethoven Haus Bonn