Volltextsuche:

Sonderveranstaltung zum 26. März, an dem Beethoven 1778 zum ersten Mal öffentlich auftrat und 1827 verstorben ist

26. März 2019
20:00
Kammermusiksaal Beethovenhaus (Eintritt 25 Euro)

 

26.03.2019 | Montag | 20:00
Susanne Kessel, Klavier 
Prof. Dr. Rainer Nonnenmann, Moderation 

Beethovens Klavier - Von Bonn in die Welt

Gesprächskonzert zum 26. März, an dem Ludwig van Beethoven 1778 sein erstes öffentliches Konzert gab und 1827 verstorben ist.

Beethovens frühen Klavierwerken, die er in seinen 22 Bonner Jahren komponierte, werden Klavierstücke aus Susanne Kessels internationalem Kompositionsprojekt "250 piano pieces for Beethoven" gegenüber gestellt, die sich auf Beethovens Spätwerk beziehen. Musikalisch und im Gespräch wird thematisiert, wie Beethovens Klavierwerke ihren Anfang in Bonn nahmen und heute Komponisten in aller Welt inspirieren.

Termine

Do 30.0515:00 Uhr Der besondere Beethoven-Rundgang mit Stephan Eisel Treffpunkt: Beethoven-Haus Bonngasse
Mi 12.0619:30 Uhr Vorstandssitzung
(nur auf Einladung)
Rheinhotel Dreesen
So 23.0616:00 Uhr UNSER LUDWIG - Klavierkabarett mit Stephan Eisel Stiftung Pfenningsdorf, Poppelsdorfer Allee 108, 53115 Bonn
So 23.0619:00 Uhr 58. Beethoventreff Stiefel, Bonngasse 30
Mi 10.0719:30 Uhr Vorstand
(nur auf Einladung)
Rheinhotel Dreesen
Fr 12.0719:00 Uhr Konzert zur Verleihung des Beethoven-Ring an Kit Armstrong Beethoven-Haus, Bonngasse 24-26 (Eintritt 25 Euro)
Fr 26.0719:00 Uhr UNSER LUDWIG - Klavierkabarett mit Stephan Eisel Beethoven Bonnensis Wohnstift Beethoven Siefenfeldchen 39, 53332 Bornheim
Mi 28.0819:30 Uhr Vorstand
(nur auf Einladung)
Rheinhotel Dreesen