Volltextsuche:

Das „Ensemble van Beethoven“ aus Musikern

22. April 2022
des Beethoven-Orchesters Bonn feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bühnen-Jubiläum und lädt dazu zu einer Konzertreihe ins das Kloster Heisterbach ein. Eine Spezialität des Ensembles sind die Beethoven Sinfonien 1-8 in Nonettbesetzung.
Das „Ensemble van Beethoven“ aus Musikern

Das Ensemble van Beethoven ist das traditionsreichste und älteste Ensemble des Beethoven Orchester Bonn.  Über die Ära von fünf Generalmusikdirektoren hinweg bereicherte es das Kulturleben der Stadt Bonn und tut es auch noch, auch mit seiner Konzertreihe „Klassik in der Scheune“ im Kloster Heisterbach die im nächsten Jahr 20. Jubiläum feiert . 

 Gastkonzerte des Ensembles führten in den Jahren nach Holland, Spanien und Deutschland. Im Herbst wird das Ensemble in Mechelen (Flandern) konzertieren, wo Beethovens Großvater geboren ist. 

 Seit 20 Jahren spielt das Ensemble jährlich unter Anderem Werke des Bonner Komponisten Ferdinand Ries (Beethovens Schüler) und aller Komponisten aus Beethovens Umfeld . Aufgeführt wurden unter Anderen Werke von Reicha, Romberg, Spohr, Méhul, Gossec um nur einige zu nennen. Aber auch die groß besetzte und farbige Kammermusik des Impressionismus und der Moderne gehören zum großen Repertoire des Ensemble van Beethoven .

Eine Spezialität des Ensembles sind die Beethoven Sinfonien 1-8 in Nonettbesetzung aus Beethovens Zeit und zum großen Teil nachweislich von Beethoven bestellt und an Wiener Freunde verschenkt.  Ein Zeitzeugnis das Wolfram Lehnert als Ensembleleiter in 20 Jahren Bibliotheksrecherche zusammengetragen hat .

RSS