Volltextsuche:

Ein hochkarätiges Kuratorium unterstützt die Arbeit

der BÜRGER FÜR BEETHOVEN. Zu den neu berufenen Mitgliedern gehören u. a. der Cellist Nicolas Altstaedt, Generalmusikdirektor Dirk Kaftan, Peter Materna und Norbert Röttgen. Wiederberufen wurden u. a. Oberbürgermeister Ashok Sridharan, Landrat Sebastian Schuster, Malte Boecker, Ulrich Kelber und Joachim Stamp. Der Vereinsvorsitzende Stephan Eisel sagte dazu: Dass es uns gelungen ist, dafür die wichtigsten Köpfe zu gewinnen, zeigt, wie wichtig Beethoven als Zukunftsaufgabe für Bonn und die Region ist, und unterstreicht das Gewicht des Vereins.“
Ein hochkarätiges Kuratorium unterstützt die Arbeit

 

Den folgenden Text können Sie hier ausdrucken.

 

BÜRGER FÜR BEETHOVEN
berufen hochkarätiges Kuratorium

Der Vorstand der BÜRGER FÜR BEETHOVEN hat ein neues Kuratorium berufen, das den Verein in den nächsten fünf Jahren beraten wird. Wie der Vorsitzende Stephan Eisel mitteilte, werden dem Gremium 30 Persönlichkeiten angehören: „Wir freuen uns darüber, dass sich hochkarätige Vertreter aus Kultur, Wirtschaft und Politik bereit erklärt haben, die Arbeit des Vereins als Kuratoriumsmitglieder auch nach außen sichtbar zu unterstützen. Für unser Ziel der Pflege der Musik Ludwig van Beethovens und seines Andenkens in Bonn und der Region ist es sehr wichtig unterschiedliche Bereiche der Stadtgesellschaft einzubeziehen. Dass es uns gelungen ist, dafür die wichtigsten Köpfe zu gewinnen, zeigt, wie wichtig Beethoven als Zukunftsaufgabe für Bonn und die Region ist, und unterstreicht das Gewicht des Vereins.“

Die BÜRGER FÜR BEETHOVEN sind mit über 1570 Mitgliedern der größte ehrenamtlich geführte Verein in Bonn und der Region. An seiner Spitze steht ein 16-köpfiger Vorstand. In das beratende Kuratorium kann nur berufen werden, wer auch Vereinsmitglied ist.

Für den Musikbereich sind die künftigen Kuratoriumsmitglieder Nicolas Altstaedt (Cellist, künstlerische Direktor des Kammermusikfest Lockenhaus und Träger des Beethoven-Rings), Dirk Kaftan (Generalmusikdirektor des Beethoven Orchester Bonn), Prof. Pavel Gililov (Künstlerischer Leiter der Telekom Beethoven Competition Bonn), Malte Boecker (Direktor des Beethoven-Hauses) und sein Vorgänger Prof. Dr. Andreas Eckhardt, Peter Materna (Intendant des Jazzfest Bonn), Ilona Schmiel (Intendantin der Tonhalle Zürich und ehem. In­tendantin des Beethovenfest Bonn), Christian Lorenz (künstlerischer Geschäftsführer der BTHVN 2020-JubiläumsgGmbH), Dettloff Schwerdtfeger (kaufm. Direktor des Beethoven­fest Bonn) und Prof. Jiggs Whigham (Posaunist und Bandleader).

Die Politik ist künftig im Kuratorium vertreten durch Oberbürgermeister Ashok Sridharan und Landrat Sebastian Schuster, die Bundestagsabgeordneten Norbert Röttgen, Alexander Graf Lambsdorff, Ulrich Kelber, Lisa Winkelmeier-Becker und Sebastian Hartmann, die Landtagsabgeordneten Guido Deus, Christos Katzidis, Franziska Müller Rech und Joachim Stamp, der zugleich stv. Ministerpräsident ist. Dazu kommt der Europaabgeordnete Axel Voss. Damit gehören Vertreter von CDU, SPD und FDP dem Gremium an. Mandatsträ­ger der Grünen sind bisher der Einladung zur Vereinsmitgliedschaft nicht gefolgt.

Aus der Wirtschaft sind ins Kuratorium berufen Stefan Hagen (Präsident der IHK Bonn-Rhein-Sieg), Fritz G. Dreesen (Hotelier und Gründungsmitglied der BÜRGER FÜR BEET­HOVEN), Rainer Jenniches (Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Bonn) und Volker Klein (Vorstandsmitglied Volksbank KölnBonn). Auch die Sparkasse KölnBonn wird auf Vor­standsebene vertreten sein.

Von der Deutschen Welle wurden Adelheid Feilcke (Leiterin Partnerschaften und Projektori­entierung) und von Universität Dr. Claudia Lücking-Michel (Mitglied des Hochschulrates), Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve (Direktor Universitätsklinikum Bonn) sowie Dr. Martina Krechel-Engert (Geschäftsführerin des Rektorats der Universität Bonn) beru­fen.

RSS

Ansprechpartner

Vorsitzender:
Stephan Eisel
Geschäftsführung:
Solveig Palm
Geschäftsstelle Bürger für Beethoven e.V.
Rathaus Bad Godesberg
Kurfürstenallee 2-3
53177 Bonn
Telefon: 0228 - 36 62 74 (Anrufbeantworter)
Fax: 0228 - 184 76 37
E-Mail: info@buergerfuerbeethoven.de

Gemeinnützig nach Freistellungsbescheiddes Finanzamtes Bonn-Außenstadt vom 28. Juli 2017

Termine

Sa 23.06 - So 24.0614:00 Uhr Beethoven-Kinderfest 23.und 24. Juni jeweils ab 14 Uhr Pantheon Bonn
So 24.0619:00 Uhr 51. Beethoven-Treff Im Stiefel, Bonngasse 30