Volltextsuche:

Der Beethoven-Marathon für das Festspielhaus verband Musiker

20. Juli 2012
über Generationen und Sparten hinweg. So jazzte die 17-jährige Klarinettistin Viviane Rieke mit den Jazz-Altmeistern von SEMMELS HOT SHOTS unter der Leitung von Reiner "Semmel" Brothuhn. Die Künstler musizierten spontan für das Beethoven-Festspielhaus.
Der Beethoven-Marathon für das Festspielhaus verband Musiker

Beim Beethoven-Marathon für das Festspielhaus spielte die 17-jährige Viviane Rieke (auf der Bühne in der Galeria Kaufhof) ein Klarinietten-Solo von Igor Strawinski.
Zu den Zuhörern gehört Jazz-Altmeister Reiner "Semmel" Brothuhn, der mit seinen Hot Shots auch für das Festspielhaus aufspielte. Er war von der jungen Solistin so begeistert, dass er sie spontan einlud bei der Jazz-Band einzusteigen: "Ich sagte ihr nur: Und jetzt zusammen ein Blues in B - und schon war sie mit dabei. Einfach Klasse!"
 
Viviane Rieke sagte hinterher: "Ich fühlte mich bei den netten Herren von Semmel Hot Shots sofort gut aufgehoben und es hat richtig Spaß gemacht, gemeinsam zu jazzen. Wenn sie mich nochmal einladen, bin ich wieder dabei." Übrigens: Semmels Hot Shots gibts seit 1975. Die Band ist damit mehr als doppelt so alt als die junge Klarinettistin. Bandleader "Semmel" könnte glatt ihr Großvater sein ...
 
So bringt Beethoven in seiner Geburtsstadt alle zusammen: Alt und Jung ebenso wie Klassik und Jazz!

Viviane Rieke mit den SEMMELS HOT SHOTS in der Galeria Kaufhof

Viviane Rieke mit den SEMMELS HOT SHOTS in der Galeria Kaufhof
RSS

Ansprechpartner

Vorsitzender:
Stephan Eisel
Geschäftsführung:
Solveig Palm
Geschäftsstelle Bürger für Beethoven e.V.
Rathaus Bad Godesberg
Kurfürstenallee 2-3
53177 Bonn
Telefon: 0228 - 36 62 74 (Anrufbeantworter)
Fax: 0228 - 184 76 37
E-Mail: info@buergerfuerbeethoven.de

Gemeinnützig nach Freistellungsbescheiddes Finanzamtes Bonn-Außenstadt vom 28. Juli 2017